Connection timed out 40 Jahre Bergfeldkindergarten : Evang. Kirchengemeinde Wernau

40 Jahre Bergfeldkindergarten

 

40 Jahre Evangelischer Bergfeldkindergarten – Jubiläum und Sommerfest –

Dass es ein großes Sommerfest werden würde im Kindergarten an diesem Sonntag, dem 16. Juli, haben einige schon vorher geahnt! Dass es auch ein sehr schönes, inhaltsreiches Sommer – und Jubelfest wurde, konnten sehr viele Wernauer miterleben.

Bereits morgens im Familiengottesdienst, der unter dem Leitsatz "Wir sind alle Gottes Kinder" stand, fühlten sich alle angesprochen und eingebunden. Viel Freude und Stoff zum Nachdenken steckte in den Liedern der Kindergartenkinder, den gesprochenen und gespielten Geschichten, der musikalischen Umrahmung durch ehemalige Kindergartenkinder, den Worten und Gebeten der Erzieherinnen und der Predigt von Frau Pfarrerin Waldmann. Von Seiten der Stadtverwaltung sprach in Vertretung von Bürgermeister Kehle, Herr Ungethüm ein Grußwort. Er wies besonders auf die gemeinsame Verantwortung von Kirchen und Kommunen in der Kindergartenarbeit hin.

Richtig fröhlich und ausgelassen ging es im Kindergarten weiter. Mit unerwartet großem Ansturm fanden die Schnitzel und vegetarischen Maultaschen, die Metzger Bauer bereithielt, sehr schnell ihre Abnehmer.

Während Eltern sich am übergroßen Kuchenangebot nebst Kaffee labten, konnten vor allem die vielen Kindergartenkinder, Geschwister und ehemalige das große Spiel- und Unterhaltungsangebot nutzen und genießen. Rasenden Zuspruch bei Groß und Klein fand die Tombola, bei der jedes Los einen Gewinn brachte. Das Kasperletheater, das wunderschön in dem Büroraum des Kindergartens aufgebaut war und von einem Elternpaar gespielt wurde, hat alle Kinder begeistert, manche sogar so sehr, dass sie auch die zweite Vorführung besuchten. Ein Gruppenraum war dem engagierten Glasbläser vorbehalten. Er hat nicht nur seine Kunst vorgeführt sondern den Kindern Gelegenheit gegeben, selber eine Glaskugel zu blasen. Diese konnte dann sorgfältig in die selbst gebastelte Papier-Faltschachtel zum ungefährdeten Heimtransport gelegt werden. Der große Garten – nur halb mit den Tischen und Bänken für die erwachsenen Gäste belegt - bot den Kindern ebenfalls alles, was sie sich wünschen: Das "Preissieben" und "Burg bauen" im großen Sandkasten im Schatten der hohen Bäume beschäftigte viele kleine Kinderhände beinahe den ganzen Nachmittag. Aber auch die Wasserspiele, das Dosen-Werfen, Kisten-Hüpfen und viele andere an Mitmachangebote sowie das neue Klettergerüst fanden regen Zuspruch.

Rundum fröhliche Menschen haben über glückliche Kinder gestaunt, sich an schöne Zeiten im Kindergarten erinnert und vor allem mitgeholfen. Denn ohne die Hilfe aller Eltern mit schier unermesslichem Einsatz der Erziehrinnen und des Elternbeirats, ohne umsichtige Planung und Organisation wäre ein so großes Fest nicht gelungen. Und wir, Kindergarten- und andere Kinder, Eltern und Großeltern, die alle auch ihren Teil – wenn auch noch so kleinen – beigetragen haben, sind um einen schönen, erfüllten Tag, an den wir uns lange erinnern werden, reicher.

Nicht fehlen darf an dieser Stelle der Dank: An die Stadt Wernau, die vor über 40 Jahren durch Schenkung des Grundstücks und finanzielle Beteiligung die Gründung des Kindergartens ermöglichte und bis heute finanziell mit trägt. Der Dank an alle, die in den 40 Jahren ehrenamtlich unzählige Stunden eingebracht haben. Und Dank an alle Erzieherinnen, die ihren Beruf als Berufung ausüben und so das wertvollste was wir haben, unsere Kinder bei ihren ersten Schritten in diese Gesellschaft begleiten.

 

 

Und so sah die Einladung aus:

Am 16. Juli 2006 feiern wir im Bergfeldkindergarten unser 40 jähriges Jubiläum.

Zu unserem 40-jährigen Jubiläum am Sonntag, den 16.07.06, möchten wir Sie alle recht herzlich einladen.

Um 10 Uhr findet in der ev. Johanneskirche ein Gottesdienst unter dem Thema: "Wir sind alle Gottes Kinder" statt. Wir haben uns in den vergangenen Wochen mit diesem Thema im Kindergarten befasst und den Gottesdienst vorbereitet. Freuen Sie sich auf die Darbietungen der Kindergartenkinder und auf die Mitwirkung ehemaliger Kindergartenkinder.

Anschließend feiern wir von 12 Uhr bis 17 Uhr im Bergfeldkindergarten weiter.

Ab 12 Uhr bieten wir ein Mittagessen an. Es gibt panierte Schnitzel oder vegetarische Maultaschen, jeweils mit Kartoffelsalat. Für allerlei Getränke ist bestens gesorgt. Ab 14 Uhr beginnt der Kaffeeausschank, dazu erwartet Sie ein reichhaltiges Kuchenbuffet.

Für die Kinder startet von 14.30 Uhr – 17 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit Kasperle-theater, Kinderolympiade, Bastelangeboten und einem Glasbläser.

Im Eingangsbereich befinden sich mehrere Fotowände mit alten und neuen Fotos, welche die Chronik der vergangenen 40 Jahre aufzeigen.
Eine große Tombola mit vielen attraktiven Preisen, die von ansässigen Firmen, Geschäften und Banken gespendet wurden, rundet das Fest ab. An dieser Stelle möchten wir uns dafür bei allen Spendern recht herzlich bedanken. Es ist schön, dass Sie unsere Jubiläumstombola so großzügig unterstützt haben.

Wir freuen uns nun auf Ihren Besuch. Feiern Sie mit uns. Wir sind schon sehr gespannt darauf, wie viele ehemalige Kindergartenfamilien da sein werden. Und wer weiß, vielleicht treffen sich ja ganz alte Freunde und Freundinnen wieder, die sich im Laufe der Zeit aus den Augen verloren haben.

Die Erzieherinnen

 

Downloads    
    
40 Jahre Bergfeldkindergarten