Liebe Gemeindemitglieder,

hier die neuesten Informationen aus unserer Gemeinde:

 

 

Sonntag 02.05.
Es findet aufgrund der hohen Inzidenz kein Präsensgottesdienst statt.
Bitte beachten Sie den untenstehenden Hinweis von Herrn Schlimper.


 

 

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Gottesdienste!

Der Kirchengemeinderat unserer Gemeinde steht zurzeit vor der schwierigen Aufgabe, die sonntäglichen Gottesdienste zu planen und zu verantworten. Denn leider haben sich die Hoffnungen auf Lockerungen nicht erfüllt. Die Inzidenzzahlen sind weiterhin hoch und bewegen sich mit Schwankungen knapp unter der Grenze von 200, vor allem wegen der zunehmenden Ausbreitung verschiedener Virusmutationen.

Der Oberkirchenrat empfiehlt deshalb in einem aktuellen Rundschreiben, bei einer 7-Tages-Inzidenz zwischen 100 und 200 (bei 100.000 Einwohnern) „Präsenzgottesdienste möglichst unter freiem Himmel zu feiern.“ Dabei gelten die entsprechenden Hygienemaßnahmen wie in der Kirche (Abstand, Mund- und Naseschutz, kein Gesang)

Wir werden entsprechend verfahren und dabei alle drei Möglichkeiten von Sonntag zu Sonntag erwägen:

1. Der Gottesdienst findet bis zu einer Inzidenz von 100 in der Kirche statt. Die Dauer ist weiterhin auf 35 Minuten begrenzt.

2. Der Gottesdienst findet ab einer Inzidenz von 100 im Freien, d.h. auf dem Gemeindevorplatz oder an geeigneter Stelle um die Kirche herum statt. Möglich ist dabei auch eine kurze Andachtsform von ca. 20 Minuten im Stehen.

3. Bei schlechtem Wetter und einer Inzidenz über 100 findet kein Gottesdienst in Präsenz statt. In dem Fall wird eine Videoandacht, die auf der Homepage zu finden ist, ins Netz eingestellt.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und hoffen, dass Sie sich flexibel auf verschiedene Formate einstellen mögen, um auf die gemeinsame Feier in Präsenz nicht ganz verzichten zu müssen.

Da wir die Entscheidung unter den gegebenen Bedingungen noch nicht bei Abgabe der kirchlichen Nachrichten dienstags für den WAZ treffen können, informieren wir Sie in jedem Fall ab Freitag auf unserer Homepage über die geplante Gottesdienstform.
Sie können die entsprechende Information auch auf unserem Anrufbeantworter unter der Nr. 07153/996756-7 abrufen.

Herzliche Grüße

Ulf Schlimper

 

 

Stellenausschreibungen

Die Leitungsstelle unseres Bergfeldkindergartens ist neu zu besetzen, auf unserer Homepage www.evang-kirche-wernau.de erhalten Sie nähere Informationen.   

 

Ab 01.09.2021 besetzen wir unsere FSJ-Stelle im Bergfeldkindergarten neu.
Wir freuen uns über Bewerbungen an das:
Evang. Pfarramt, Keplerstraße 1, 73249 Wernau  
oder per E-Mail:
gemeindebuero.wernaudontospamme@gowaway.elkw.de

 

 

„Offene Kirche“


Im Zeitraum April – Juli bieten wir auch dieses Jahr eine offene Johanneskirche mit spezieller Bibel-Lese-Ecke an.

An jedem Tag wird die Kirche von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet sein.

Bitte beachten Sie beim Eintritt und Aufenthalt in der Johanneskirche die Hygienebestimmungen der geltenden Corona-Verordnungen, vielen Dank!