Liebe Gemeindemitglieder,

hier die neuesten Informationen aus unserer Gemeinde,

 

Sonntag 13.12.    3. Advent

10:30 Uhr Gottesdienst in der Johanneskirche mit musikalischer Gestaltung von Frau Antje Rothmund und Herrn Dr. Albert Rothmund (Pfarrerin J. Weigel)

Opfer: Gebäudeunterhaltung

(Am heutigen Gottesdienst können Sie sich vor Ort für die Weihnachtsgottesdienste anmelden, siehe weitere Hinweise!)

 

Mittwoch 16.12.

14:30 Uhr Konfirmationsunterricht Gruppe I - im Kirchsaal (Frau Weigel)

16:00 Uhr Konfirmationsunterricht Gruppe II- im Kirchsaal (Herr Schlimper)

 

Sonntag 20.04.    4. Advent

17:00 Uhr Adventsmusikalischer Gottesdienst mit dem Organisten Walter Schimpf (Pfarrer U. Schlimper)

Opfer: Weltmission

 

Unsere Johanneskirche ist an den Adventssonntagen bis 17.00 Uhr geöffnet.

 

Betreuung Schaukästen

Liebe Gemeinde,

damit wir Sie auch außerhalb des WAZ` immer auf dem Laufenden halten können, werden unsere 3 Wernauer Schaukästen der Evangelischen Kirchengemeinde regelmäßig aktuell bestückt. Nun ist es so, dass wir für unsere beiden Schaukästen am Bergfeld-Kindergarten und am Johanneskindergarten jemanden suchen, der sich diese Aufgabe in Zukunft vorstellen kann.

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, wir freuen uns, wenn Sie sich angesprochen fühlen. Melden Sie sich doch bei Interesse bitte bei uns im Pfarrbüro unter 996756-3 oder gemeindebuero.wernaudontospamme@gowaway.elkw.de.

 

Wintergemeindebrief

Liebe GemeindebriefausträgerInnen,
die Gemeindebriefe können dann von den Austrägerinnen und Austrägern, die einen Schlüssel zum Stuhllager haben, ab 9.12.2020 18.30 Uhr abgeholt werden. Die anderen Austräger können gerne telefonisch einen Abholtermin mit Frau Hipp ausmachen. Alle Briefe sollten bis spätestens 18.12.2020 ausgetragen sein. Bei Fragen oder falls Sie nicht austragen können, können Sie gerne Frau Hipp, Tel. 07153/32645, anrufen.

 

Joki Kindergarten

Wir haben unser Weihnachtsgeschenk dieses Jahr schon erhalten.....
Auf Grund der Renovierungsarbeiten im Johanneskindergarten befinden wir uns seit August mit unseren Kindern im Gemeindehaus. Wir fühlen uns dort wohl und auch unsere neuen Kinder konnten sich hier gut eingewöhnen. Trotz alledem sind wir schon sehr gespannt auf unsere "neuen-alten"  Räume und freuen uns, wenn wir wieder hoch in  unseren "JOKI " ziehen dürfen.

Parallel zu den Arbeiten im Innenbereich sind die Landschaftsgärtner draußen hoch zugange. Es sieht schon jetzt alles sehr verändert aus und wir können es kaum erwarten, bis wir unsere Räume und den neuen Garten wieder beziehen und bespielen dürfen.

Aller Voraussicht nach wird es aber erst im neuen Jahr so weit sein. Umso mehr freuen wir  uns und sind dankbar, für unser diesjähriges Weihnachtsgeschenk – unseren neuen, modernisierten  JOKI

Wir wünschen Ihnen allen frohe Festtage, für 2021 alles Gute mit hoffentlich bald wieder vielen schönen gemeinsamen Stunden und vor allem -- bleiben Sie gesund !!

Das Erzieherinnenteam aus dem Johanneskindergarten

 

Bergfeld Kindergarten

Am vergangenen Sonntag reichte der Platz in der Kirche gerade noch aus, denn zu Gast waren die Erzieherinnen aus dem Johannes- und Bergfeldkindergarten. Aus ihren Reihen wurden sechs Personen aus unterschiedlichen Anlässen geehrt. Frau Jäger, die mehr als 40 Jahre im Bergfeldkindergarten als Erzieherin und dann auch als Leiterin tätig war, wurde verabschiedet. Gleichzeitig wurde ihre Nachfolgerin, Frau Reutter, willkommen geheißen. Neu in der Maria-Theresia-Straße 1 ist auch Frau Eckert, die als Schwangerschaftsvertretung für Frau Schober seit November angestellt ist. Für ihr 20-jähriges Dienstjubiläum wurden Frau Bredschneider und Frau Nordwald, die sich in der Krippe um die Kleinsten kümmern, geehrt. Im Joki durften wir Frau Köder als neue Mitarbeiterin begrüßen.

Alle wurden mit herzlichem Applaus und Geschenken bedacht. Obwohl es in diesem Jahr neue Stellen zu besetzen gab, mussten wir keine längeren Vakanzen in Kauf nehmen. Auch die Stellenanteile, die durch die gesetzliche Leitungsfreistellung hinzugekommen sind, konnten besetzt werden. Bei der angespannten Situation im Erziehungsbereich ist so ein reibungsloser Übergang nicht mehr selbstverständlich und darum auch ein gutes Zeichen.

Ulf Schlimper

 

Krippenspiel anders

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Eigentlich probt ihr in der Adventszeit fleißig ein Krippenspiel für den Heiligabend. Dieses Jahr ist aber alles anders und deswegen kann auch der Familiengottesdienst am Heiligabend nicht in unserer Kirche stattfinden. Trotzdem warten auf euch wieder Hirten, Engel und das Jesuskind in der Krippe – nur anders! Ihr begegnet ihnen diesmal unter freiem Himmel, auf einem Spaziergang, der am Ende bis in die Kirche führt.

Drei Rundwege haben wir vorbereitet:
1. Vom Seniorenzentrum St. Lukas über mehrere Stationen zur Erasmuskirche (ab 15:30)

2. Vom Seniorenzentrum St. Lukas über mehrere Stationen zur Magnuskirche (ab 15:30)

3. Vom Spielplatz Panoramastr./Silcherstr. über mehrere Stationen zur Johanneskirche

(14:30 bis 16:30)

An jeder Station gibt es etwas zu tun oder auch eine kleine Überraschung. Damit ihr wisst, wie alles ablaufen soll, haben wir für jede Familie eine Tüte mit Informationen, einer Wegekarte und kleinen Geschenken vorbereitet. Entsprechend den drei Wegen gibt es die Tüten in drei Farben.

Die Aktionstüten könnt ihr ab Mittwoch, den16. Dezember abholen. Für den Weg Nr. 3 an folgenden Stellen:

Im Joki, Bergfeldkindergarten, St. Michael-Kindergarten,

in der Bücherei, bei Frau Bartsch (Olgastr. 8), bei Frau Weber (Teckstr. 6),

im evangelischen Pfarramt und im katholischen Pfarramt St. Magnus.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Übersicht unserer Weihnachtsgottesdienste 2020

Donnerstag        24.12.      10.30 Uhr                Heilig-Vormittags-Spaziergang*
                                                                                       mit kleiner Liturgie
                                                                   (Frau Z. Urbaniak / Herr G. Bredschneider)
                                                                        Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.
                                                               Dieses Angebot ist auf 20 Personen begrenzt.
                                         

                                         14.30 Uhr   Die Kinder- und Jugendkirche lädt Familien
                                                                            zu einem Spaziergang
                                                                    mit Engeln, Hirten und Königen ein
                                                                        Rundweg wird noch bekannt gegeben.

                                        17.00 Uhr                  Andacht in der Johanneskirche*
                                          17.45 Uhr                    Andacht in der Johanneskirche*
                                        18.30 Uhr                  Andacht in der Johanneskirche*
                                                                                (Pfarrerin J. Weigel)

                                           22.00 Uhr    Christmette mit musikalischer Begleitung*
                                                                      von Herrn S. Härer und Herrn M. Klein
                                                                                 in der Johanneskirche
                                                                                   (Pfarrerin J. Weigel)
                                  Bei Bedarf wird die Christmette auch um 23.00 Uhr stattfinden.*



Freitag              25.12.      10.30 Uhr          Weihnachtsgottesdienst
                                                                       in der Johanneskirche
                                                                      (Pfarrer U. Schlimper)
Samstag           26.12.       10.30 Uhr           Weihnachtsgottesdienst
                                                                       in der Johanneskirche
                                                                          (Pfarrer G. Weiß)

Liebe Gemeinde, unsere Kirche fasst derzeit etwa 40 Personen, bitte melden Sie sich deswegen für alle mit Stern(*) gekennzeichneten Gottesdienste an und buchen Sie einen Platz. Seit dem 8. Dezember ist es möglich, sich für den musikalischen Gottesdienst um 17.00 Uhr am 4. Advent anzumelden.
Nutzen Sie bitte dafür eine Online-Anmeldung über unsere Homepage
www.evang-kirche-wernau.de.
Wenn Sie über keinen Internetzugang verfügen, melden Sie sich bitte telefonisch im Pfarramt zu den bekannten Öffnungszeiten unter 996756-3 an.  

Ab 15.12.2020 können Sie sich für die Weihnachtsgottesdienste über unsere Homepage, bzw. telefonisch über das Pfarramt anmelden.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen ohne Voranmeldung keine freien Plätze
                                           versprechen können.